Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Turnverein Muntelier erneuert Vorstand und will erneut Jugifest organisieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Turnverein Muntelier hat an seiner Generalversammlung den Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Für eine weitere Amtszeit stellen sich Präsident Daniel Lan­dolf sowie Bernhard Dick, Marc Binder und Fahrettin Calislar zur Verfügung. Aus dem Vorstand ist nach sechs Jahren Vreni Sahli ausgetreten. Sie wird ersetzt durch Roland Wieland, der zu Beginn der Versammlung als neues Mitglied in den Verein eintrat. An der Versammlung orientierte Präsident Landolf darüber, dass der Kantonalverband mit der Anfrage an die Muntelierer getreten sei, 2019 den kantonalen Jugendriegetag zu organisieren. Eigentlich hätte der Anlass im Vivisbachbezirk stattfinden sollen, doch musste deren Organisator absagen, da die Anlagen nicht zur Verfügung stehen. Der TV Muntelier hatte bereits in den letzten beiden Jahren dem TV Murten geholfen, den Jugitag zu organisieren. Die Frage wurde an der Versammlung angeregt diskutiert, schliesslich entschied sich diese, dem Kantonalverband einen positiven Bescheid zu geben. Der Verein, der selber eine Jugendriegesektion hat, will so den Jugendsport fördern und hofft gleichzeitig, etwas für die Vereinskasse zu tun. Dank dem Mithelfen 2017 und 2018 konnte der Verein jeweils auch eine ausgeglichene Rechnung ausweisen. Sportlicher Höhepunkt 2019 bleibt aber die Teilnahme am Eidgenössischen in Aarau.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema