Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Übernachtungen in Düdingen nehmen zu

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

DüdingenTrotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds und des starken Frankens haben sich die Übernachtungszahlen in den Hotels sowie in der Parahotellerie und im Camping in Düdingen positiv entwickelt. Gegenüber dem Vorjahr ergab sich ein Zuwachs von 15,5 Prozent. Dies hält der Verein Düdingen Tourismus in seinem Jahresbericht fest.

Im Dezember 2011 ist der Verein als lokale Tourismusorganisation für die Periode 2012 bis 2016 von Fribourg Region wieder bestätigt worden.

Ausstellung und Führungen

Wie schon in den Vorjahren hat sich Düdingen Tourismus auch 2011 auf die Zusammenarbeit mit der Region Sense ausgerichtet. Der Präsident Manfred Waelchli erklärt im Bericht, dass Versuche einer Zusammenarbeit mit der Agglo bisher erfolglos geblieben seien.

Düdingen Tourismus unterstützte im vergangenen Jahr wiederum zahlreiche Aktivitäten. In diesem Jahr hat der Verein an den Sensler Kulturtagen teilgenommen. Zudem stehen unter anderem das traditionelle Neujahrskonzert, die Ausstellung «Tourismus» im Sensler Museum, Führungen im vom Verein erstellten botanischen Pfad in den Düdinger Mösern und die St.-Nikolaus-Feier auf dem Programm.

Weniger Mitglieder

Präsident Manfred Waelchli hält fest, dass sich der Verein Düdingen Tourismus über Neumitglieder freuen würde. Leider habe in den letzten Jahren, wie in vielen Vereinen, ein Rückgang stattgefunden. mir

Mehr zum Thema