Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unbekannter Vandale spielte «Putschauto»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Ein Unbekannter hat an der François-Arsent-Strasse im unteren Freiburger Schönbergquartier drei Autos in ein Tobel befördert. Der Täter hatte bei den parkierten Wagen die Scheiben eingeschlagen, die Handbremsen gelöst und den Leerlauf eingelegt. Daraufhin kamen die Autos ins Rollen und putschten am Fusse des Abhangs eines ins andere. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Freitag, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt.

Trotz einer sofort eingeleiteten Suche konnte die Polizei den Vandalen nicht finden. Die Arsent-Strasse blieb während zweier Stunden gesperrt, um die ineinander verkeilten Autos zu bergensda/mos

Mehr zum Thema