Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Universität plant Übernahme des Centre Fries

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Universität Freiburg will das Studierendenzentrum Centre Fries kaufen. Neben dem Treffpunkt für Studenten sind in diesem Gebäude an der Techtermann-Gasse im Perolles-Quartier auch der Sozialdienst der Uni und die Seelsorge untergebracht.

Der Grosse Rat muss im Rahmen eines Staatsrats-Dekrets den Kauf noch absegnen. Er ist in einem grösseren Zusammenhang zu sehen: Aus finanziellen Gründen möchte der Staat Gebäude kaufen, in denen sich kantonale Institutionen seit Jahren eingemietet haben.

Das Centre Fries ist eines davon. Seit über 40 Jahren mietet die Uni das Gebäude von den Laienmissionaren in Villars-sur-Glâne. Die Höhe des Kaufpreises möchten die beiden Parteien aber noch nicht kommunizieren.

La Liberté/bearbeitet von chs

Mehr zum Thema