Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unterstützung zugesagt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Portugal-Reise von Bundesrat Couchepin

Der zweitägige Staatsbesuch Couchepins in Portugal ging am Dienstagnachmittag zu Ende. Sowohl Präsident Jorge Sampaio als auch Premierminister José Manuel Durão Barroso versprachen Couchepin bei den Treffen vom Montag und Dienstag ihre Unterstützung beim zweiten Paket der Bilateralen.

Keine staatliche Einmischung

Die Portugiesen bemühten sich auch, der Schweizer Delegation die Vorzüge einer Vergabe des America’s Cup 2007 nach Cascais bei Lissabon schmackhaft zu machen. Der 20 Kilometer von der Hauptstadt entfernte Ort sei gut erreichbar und verfüge das ganze Jahr über gute Windverhältnisse.

Der Bundesrat habe den Wunsch Portugals zur Kenntnis genommen, werde sich aber nicht einmischen, da es sich um eine private Angelegenheit handle, erklärte Couchepin, der sich vor Ort von der Windstärke überzeugen konnte.

Mehr zum Thema