Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Dritter Prozesstag in der GFM-Affäre

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Dritter Prozesstag in der GFM-Affäre

«Ich fühlte mich wohler, als diese Tä-tigkeiten aufgelöst waren», hielt der heutige TPF-Direktor vor dem Wirtschaftsgericht fest. Er gab auch zu verstehen, dass es nicht seine Aufgabe war, in der Vergangenheit der GFM zu wühlen, als er im Jahre 1997 an die Spitze des Unternehmens gewählt wurde. Im Zentrum sei die Sanierung der GFM gestanden, ohne aber dabei die Immobilien zu Schleuderpreisen zu veräussern.

Mehr zum Thema