Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Grosse Unterschiede zwischen den Kanto

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Grosse Unterschiede zwischen den Kantonen und Bezirken

Die Knappheit auf dem Wohnungsmarkt spitzt sich weiter zu. Aus der jeweils Mitte Jahr durchgeführten Erhebung über den Leerwohnungsbestand geht hervor, dass im Kanton Freiburg bei einem ungefähren Gesamtwohnungsbestand von 108354 Einheiten 1046 zum Verkauf oder zur Vermietung ausgeschriebene Wohnungen leer waren. Dies entspricht einer Leerwohnungsziffer von 0,97 Prozent. Die entsprechende Kennzahl auf schweizerischer Ebene wird mit 0,91 Prozent angegeben.

Mehr zum Thema