Die kleinste Gabel der Welt

11.09/ 18.09 16:00 Uhr
12.09/19.09/14.11/12.12 15:00 Uhr

Darf man einen Menschen verurteilen, der etwas geklaut hat, das so klein ist, dass man es noch nicht mal mit dem grössten und besten Mikroskop der Welt sehen kann?
Zwei Männer diskutieren, erzählen von Träumen und schauen auf das reale Leben mit Augenzwinkern: Beide lieben Spaghetti Bolognese und beide wären gerne eine Prinzessin. Aber der eine ist Räuber und der andere Polizist. Eine absurde Geschichte einer aussergewöhnlichen Freundschaft.

Von und mit
Spiel: Florian Butsch, Gregor Schaller
Musik, Text und Regie: Johannes Dullin
Kostüm: Regula Hug
Grafik: Kleon Medugorac
Produktionsleitung: Thomas Péronnet

Koproduziert mit
Schlachthaus Theater Bern, Vorstadttheater Basel

default
07.12.21