Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verband: Neuen Präsidenten gewählt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Acht Jahre war Jacques Baudois Präsident der Freiburger Seilbahnen. Nun hat er sein Amt an Michel Losey, Grossrat aus Sévaz, weitergegeben. Die Seilbahn-Gesellschaften haben ein gutes Jahr hinter sich, der Winter-Umsatz konnte um etwa 20 Prozent gesteigert werden. 2118 Saison-Abonnemente konnten verkauft werden. Das Zusammenarbeitsprojekt unter den Gesellschaften wurde vorangetrieben, sei es im technischen Bereich, im Marketing oder im Personalwesen. Viel Zeit hat der Vorstand natürlich in die Vorbereitung des Erneuerungsprojekts investiert. «Die Entscheidungen, die gefällt werden, betreffen nicht nur die Bahnen, sondern auch die gesamte Tourismuswirtschaft des Kantons», hielt Baudois fest.

Ein Modell zur Zusammenarbeit

Als Ersatz für Alexandre Pilloud wurde Renée Genoud aus Châtel-St-Denis in den Vorstand gewählt. Rechnung 2007 und Budget 2008 wurden diskussionslos genehmigt. Im Anschluss an die Versammlung hielt Marie-Françoise Perrouchoud, Leiterin des Instituts Wirtschaft und Tourismus an der Tourismusfachhochschule Wallis, ein Referat zum Zusammenarbeitsmodell, das sie für die Freiburger Seilbahnen entwickelt hat. im

Mehr zum Thema