Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verdingkinder trafen sich in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Alten Bahnhof in Freiburg kamen am Donnerstag und Freitag rund 40 ehemalige Verdingkinder und andere Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen zusammen, um sich auszutauschen. Dies schreiben die Veranstalter von Agir pour la dignité und Erzählbistro. Im Zentrum stand unter anderem die Frage, was den Betroffenen geholfen hat, die traumatischen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend zu bewältigen.

jcg

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema