Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vergesslichkeit im Alter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Rentnervereinigung des Sensebezirks lädt am 29. März zur ersten Burgbühltagung ein. Thema ist die mentale Gesundheit im Alter, das von den Referentinnen Samia Hakimi, Leitende Ärztin im Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit, und Esther de Mamiel-Portmann, Aktivierungstherapeutin im Heim Sonnmatt in Schmitten, behandelt wird. Sie gehen den Fragen nach, welche Vergesslichkeit im Alter normal ist und wann sie problematisch wird. Ziel des Anlasses sei es, die Angst vor einer Demenz-Erkrankung und Verunsicherung zu verringern, schreiben die Organisatoren.

im

Bildungszentrum Burgbühl, St. Antoni, Mi., 29. März, 9.30 Uhr; Anmeldung bis heute Mittwoch: Tel. 026 493 29 70 oder 079 631 25 64 (Geneviève Stulz-Aubry).

Mehr zum Thema