Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Versammlung: Anton Näpflin neu im Vorstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Generalversammlung des Vereins Gastro Projekt Freiburg ist Anton Näpflin, Alterswil, neu in den Vorstand gewählt worden. Er übernimmt das Amt des Präsidenten. Die Versammlung vom Mittwoch stand ganz im Zeichen der Verabschiedung von Marie-Louise Rudaz. Vorstandsmitglied Margrit Heller dankte ihr für ihr grosses Engagement. Marc Genilloud vom Amt für Arbeitsmarktmassnahmen ehrte sie für ihren Mut, ihre Ideen umzusetzen. «Du hast Skepsis und Kritik in Begeisterung und Zustimmung umgewandelt», betonte Hildegard Hodel, Gemeindepräsidentin von Düdingen.

Betriebsleiterin Regina Stauffer blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück, in dem die gesteckten Ziele erreicht werden konnten. 93 Programmteilnehmer haben zwischen einer Woche und neun Monaten im Betrieb verbracht. Elf bestanden am Schluss den Test von Gastro Freiburg. 22 fanden eine Stelle. Regina Stauffer berichtete von einer IV-Bezügerin, die nach ihrem Aufenthalt im «Des Alpes» eine Stelle fand und nun aus der IV herausgekommen ist. Zwei der fünf Lehrlinge berichteten vom nicht immer leichten Umgang und ihren Erfahrungen mit den ständig wechselnden Programmteilnehmern.

Die Rechnung 2008 des Betriebs schliesst mit einem Gewinn von 37 700 Franken, dies bei einem Gesamtertrag von 1,281 Mio. Franken. Die Subventionen für die Betreuung der Erwerbslosen belaufen sich auf rund 273 000 Franken. Das Budget 2009 sieht bei leicht höheren Subventionen einen Gewinn von 23 500 Franken vor. im

Mehr zum Thema