Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Von 2,5 Millionen Franken fehlt jede Spur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der ehemalige Gemeindekassier von Belfaux sitzt seit einem Jahr in Untersuchungshaft, weil er sechs Millionen Franken veruntreut hat. Er wehrt sich gegen die Verlängerung der Inhaftierung. Das Kantonsgericht sieht aber eine grosse Fluchtgefahr – unter anderem, weil bei 2,5  Millionen Franken nicht klar ist, wo sie geblieben sind.

njb

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema