Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Voranschlag sieht Defizit vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg2,278 Millionen Franken: So hoch ist der Aufwandüberschuss im Budget 2011 der Stadt Freiburg. Zwar muss die Gemeinde 3,1 Millionen Franken weniger an den neuen interkommunalen Finanzausgleich leisten. Trotzdem kann der Gemeinderat kein ausgeglichenes Budget präsentieren. «Unser Voranschlag war ausgeglichen – bis der Grosse Rat im November eine Steuersenkung beschlossen hat», sagte Finanzdirektorin Madeleine Genoud-Page (CSP) gestern vor den Medien. Das Kantonsparlament untergrabe die Gemeindeautonomie, wenn es immer wieder die Steuern senke und so den finanziellen Spielraum der Gemeinden einschränke.

Vor zwei Jahren hatte der Freiburger Generalrat das Budget zurückgewiesen. So weit kommt es nächste Woche nicht: CVP und Linke unterstützen den Voranschlag. njb

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema