Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vordach des Campus Schwarzsee eingestürzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei einem Eingang des Campus Schwarzsee ist gestern Vormittag ein Vordach aus Beton unvermittelt eingestürzt. Benoît Gisler, Vorsteher des kantonalen Amts für Sport, bestätigte auf Anfrage Medienberichte über den Vorfall. Der Campus gehört dem Kanton, dort ist unter anderem ein Ausbildungszentrum des Zivildienstes untergebracht. «Es hat keine Verletzten gegeben», sagt Gisler. Die Ursache sei noch unklar. Wie viele Personen sich am Freitagvormittag im Campus befanden, konnte Gisler nicht sagen. Es seien momentan Teilnehmer eines Zivildienstkurses dort untergebracht sowie Schülerinnen und Schüler aus Domdidier, die in Schwarzsee das Wintersportlager verbringen. Das eingestürzte Vordach ist eines von vier dieser Art beim Campus. Die anderen Dächer seien kontrolliert und mit Metallstützen gesichert worden, sagt Kantonsarchitekt Gian Carlo Chiové auf Anfrage. Der Eingang zum Campus sei gewährleistet, der Betrieb könne weitergehen. Ein externer Ingenieur sei beauftragt worden, eine Expertise zu erstellen, um zu klären, weshalb das Dach eingestürzt ist. Medien spekulierten, dass die Schneelast Ursache für den Einsturz war – das wollte vom Kanton aber niemand bestätigen. Am Donnerstag und Freitag hat es in der Region stark geregnet und geschneit.

nas/Bild Aldo Ellena

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema