Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vorgeschmack auf die Jubiläumsfeier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bösingen «Musikalische Highlights» lautete der Titel für die beiden gut besuchten Jubiläumskonzerte von Freitag und Samstag. Das erste Highlight setzte denn auch gleich die Jugendmusik, die unter der Leitung von Marie Gachet mit bekannten Melodien wie Y.M.C.A und Abba Hits for Kids ein erstes Mal in der Musikgeschichte stöberte. Die Musikgesellschaft Bösingen selbst tat es ihr im Anschluss gleich. Wiederum setzten die Bösinger Musikantinnen und Musikanten auf ihr bewährtes Rezept mit eingängigen und gut verdaulichen Stücken.

Den Blick auf die musikalische Vergangenheit gerichtet, spielte die Gesellschaft unter der Leitung des Dirigenten André Schwaller sowohl traditionelle als auch moderne Unterhaltungsmusik. Dazu gehörten Stücke wie Jacob de Haans Oregon, Hans Zimmers Backdraft oder auch der Abba-Klassiker Thank you for the music.

Ein Dankeschön richtete Präsidentin Marianne Portmann auch an den langjährigen Musikanten und Fähnrich Josef Bula, der seit nunmehr 60 Jahren Mitglied der Musikgesellschaft Bösingen ist.

Jubiläumsfeier und Neuuniformierung im Mai

Das Jahreskonzert ist 2009 für einmal jedoch nicht der Jahreshöhepunkt im Vereinsjahr. So richtig gefeiert wird in Bösingen erst vom 21. bis zum 24. Mai. Dann nämlich wird die Musikgesellschaft vier Tage lang ausgiebig ihren 125. Geburtstag und gleichzeitig die Neuuniformierung feiern. Dies mit diversen Events, vom Gala-Abend mit dem bekannten österreichischen Blechbläserensemble Mnozil Band bis zu einem Jugend-Abend mit Ofehouse. Weitere musikalische Highlights sind also bereits vorprogrammiert. fm

Mehr zum Thema