Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Waldarbeiter bei Salvenach verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwochnachmittag hat sich ein 53-Jähriger bei einem Arbeitsunfall im Wald Buechried bei Salvenach verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilt. Während der Mann mit seiner Motorsäge eine am Boden liegende Tanne entastete, fiel unverhofft eine stehende, zirka 30 Meter hohe Tanne – samt den Wurzeln – um und traf ihn. Dabei wurde er zwischen den beiden Tannen eingeklemmt.

Sein Kollege, welcher zirka zehn Meter daneben arbeitete, konnte ihn befreien, indem er mit einer Motorsäge ein zwei Meter langes Stück von der Tanne heraussägte. Bis die Rega eintraf, wurde der Verletzte durch einen Arzt sowie vom Personal der Ambulanz an Ort betreut, wie die Kantonspolizei weiter mitteilt. Anschliessend sei er durch die Rega ins Inselspital nach Bern geflogen worden.

Mehr zum Thema