Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wasserrohrbruch störte den Verkehr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 
Am Freitag mussten um 18.40 Uhr der Feuerwehrstützpunkt Bulle und die Polizei ausrücken, weil in der Rue de la Condémine ein Wasserrohrbruch für eine Überschwemmung der Fahrbahn gesorgt hatte. Laut Polizei wurde die gesamte Fahrbahn auf einer Länge von zirka vier Metern angehoben. Das Wasser floss auch in die Keller eines Gebäudes. Die Strasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden.
az

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema