Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Werbeaktionen der Wirtschaftspfeiler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: «Groupe-E-Pullover als Staatsgeheimnis» – FN vom 5. Juni

Es muss ein sehr schönes Gefühl sein, wenn man als Firma über ein unendlich scheinendes Werbebudget verfügt. Man kann seinen Firmennamen auf 7000 Pullover oder sonstige Sportshirts drucken lassen. Man ist in der Lage, an lokalen Messen mit dem grössten Messestand aufzufahren. Mit einer Selbstverständlichkeit wird hier wieder einmal Werbung auf Kosten des Stromzahlers betrieben. Klar, wir haben ja keine andere Wahl. Wir können unseren Strom ja nur von der Groupe E beziehen. Aber muss man ihn denn durch solche Aktionen unnötig verteuern? Kantonale Firmen greifen mehr und mehr in freie Märkte ein. Märkte, die bis anhin vom lokalen Gewerbe bedient wurden. Dies mit massiven Werbeaktionen und lustigen Machenschaften: Bauen Sie zum Beispiel ein Haus im Kanton Freiburg, so brauchen Sie ja einen Stromanschluss. Somit ist die Groupe E eine der ersten Firmen, die von Ihrem Vorhaben vernimmt. Sie bekommen dann auch prompt Werbeunterlagen für die Heizung, die Elektroinstallation, den Kühlschrank und das Bügeleisen. Alles aus einer Hand, und dies von einer Firma, die dazu da wäre, uns den Strom zu liefern. Wie soll da ein kleines Unternehmen mithalten können? Konsumenten erwachet. Den Pullover bezahlen Sie mit Ihrer nächsten Stromrechnung. Den neusten Coup landete die Freiburger Kantonalbank. Sie fährt mit rollenden Banken in die Gemeinden, in denen keine Filiale vorhanden ist. So zum Beispiel nach Gurmels. Hoffe nur, dass man der Kantonalbank Miete für den Standplatz verrechnen kann. Wenigstens die Einnahmen sollten in den jeweiligen Gemeinden versteuert werden können.

Autor: Marcel Heuzeveldt, Cordast

Mehr zum Thema