Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wettkampf der Fingerfertigkeit im Museum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Museum Murten trafen sich am Samstagnachmittag rund 30 Fans von «Schere, Stein, Papier» zu einem aussergewöhnlichen Wettkampf. Camille Tissot aus Murten (links) gewann das Turnier. «Meine Strategie war es, wie beim Schach vorzugehen. Ich versuche, dem Gegner immer einen Schritt voraus zu sein. Im Final aber hatte ich Glück», sagte sie danach. Museumsdirektor Ivan Mariano führte das nicht ganz ernst gemeinte Turnier im Rahmen der aktuellen Wechselausstellung «Schere, Stein, Papier» durch, und dies nicht ganz zufällig am 1. April. Auch die Künstler Marylène Joye, Emmanuel Lendenmann und Julien Burgy nahmen daran teil.

Text fca/Bild rmc

Mehr zum Thema