Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wohnmobil brennt auf Autobahn aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Wohnmobil während der Fahrt Feuer gefangen. Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, war der Autofahrer gegen 2.10 Uhr von Vevey in Richtung Freiburg unterwegs, als er in der Nähe von Châtel-Saint-Denis Rauch im Fahrgastraum bemerkte. Er hielt das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen an und verliess es, bevor es in Flammen aufging und niederbrannte. Verletzt wurde niemand, doch musste die Polizei die Autobahn für mehr als eine Stunde sperren und eine Umleitung einrichten. Eine Untersuchung zur Ursache des Brandes ist im Gange.

vau

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema