Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zeichner Berger im Tunnel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Greyerzer Zeichner Philippe Gallaz alias Berger begeistert seit vielen Jahren mit seinen Geschichten von Zono, dem tollpatschigen Alphirten («Zono l’urbain»). Neben den Comics, die in mehreren Bänden erschienen sind, fertigt Berger auch regelmässig Cartoons an, in denen er die Welt der Poyas und der Alpen und die Beziehung zwischen Mensch und Tier auf die Schippe nimmt. Das Kulturcafé Le Tunnel in Freiburg präsentiert das Universum von Berger bis zum 12. Mai in einer Ausstellung.

cs

Le Tunnel, Reichengasse 68, Freiburg. Bis zum 12. Mai.

Nicht verstehen, sondern spüren

«Ich will nicht, dass man versucht, meine Werke zu verstehen, sondern vielmehr, dass sie beim Betrachter eine ganz persönliche Emotion auslösen.» Das sagt die Kunstmalerin Aline Perriard-Dévaud alias Alyn über ihre kreative Arbeit. Diese zeigt die Autodidaktin jetzt in einer Ausstellung in der Passage Expo des Kantonsspitals Freiburg. Ihre abstrakten Werke sind inspiriert von Farben und Szenen aus dem Alltag, ebenso wie von Musik und Poesie.

cs

Passage Expo, Kantonsspital, Freiburg. Bis zum 31. Mai. Täglich 8 bis 20 Uhr.

Mehr zum Thema