Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zivilschutz wird in Pflegeheim eingesetzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sicherheits- und Justizdirektor Maurice Ropraz (FDP) hat dem Zivilschutz die Bewilligung erteilt, Dienstpflichtige für die Unterstützung des Personals des Alters- und Pflegeheims Siviriez aufzubieten. Dies teilt seine Direktion mit. Den Einsatz hatte der Oberamtmann des Glanebezirks beantragt. Somit werden sechs Zivilschutzpflichtige am Freitagnachmittag speziell für den Einsatz geschult. Dieser soll am Samstagmorgen beginnen und 10 bis 15 Tage dauern. Im Pflegeheim in Siviriez sind bis heute 32 von 54 Bewohnerinnen und Bewohnern an Covid-19 erkrankt. Zudem hat sich ein Drittel des Personals angesteckt oder befindet sich in Quarantäne.

uh

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema