Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zukunftsvisionen für die Stadt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

850 Jahre Freiburg

Zukunftsvisionen für die Stadt

Die Kunsthalle Fri-Art und das Freiburger Architekturforum nehmen das 850-Jahr-Jubiläum der Stadt Freiburg zum Anlass für einen gemeinsamen Projektwettbewerb. Dieser richtet sich an Kunstschaffende und an Architekten, wobei die Zusammenarbeit ausdrücklich erwünscht ist. Unter dem Titel «Emotional Landscapes» sollen verschiedene Ansichten zur Zukunft der Stadt Freiburg gezeigt werden. Diese können geografischer, topografischer, sozialer, kultureller, politischer oder wirtschaftlicher Natur sein. Bedingung ist, dass die Projekte auf dem Gebiet der Stadt entlang der Saane umgesetzt werden können. Die drei erstplatzierten Projekte werden prämiert und realisiert. Dafür stehen gemäss Wettbewerbsreglement 10 000 Franken bereit. Die Projekte werden vom 6. Juli bis zum 23. September 2007 im Fri-Art ausgestellt. Einsendeschluss ist der 30. März. FN/Comm.Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden sich im Internet unter http://fri-archi.ch/pub/850/850_Reg-D.pdf. Auskunft erteilt die Kunsthalle Fri-Art: 0263232351.

Mehr zum Thema