Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei alt Staatsräte vor Comeback?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kandidaten Stadt Freiburg und Saane-Land

In der Stadt Freiburg sind sechs Listen eingereicht worden, wobei nur gerade die DSP, die unter dem Namen «Demokratische Freiheiten – Soziale Sicherheit – Wirtschaft» antritt, mit 16 Kandidaten keine volle Liste zustande gebracht hat.

Der älteste Kandidat ist der ehemalige Präsident der kantonalen Rentnervereinigung, Joseph Rey, der auf der CSP-Liste die ganze Erfahrung seiner 84 Jahre einbringt. Der jüngste ist Bruno Galliker auf der SP-Liste. Er ist gut 20 Jahre alt und Student.
An Prominenz, die man nicht unbedingt erwarten würde, ist zu erwähnen (die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit): Raymond Bossy (CVP, Feuerwehrkommandant), Marianne Meyer (CVP, Gleichberechtigungsbüro des Kantons), Claude Schorderet (CVP, alt Syndic), Pierre Aeby (SP, alt Staatsrat und Ständerat), Ambros Lüthi (SP, Mann von Staatsrätin Ruth Lüthi), Dieter Zingg (FDP, Direktor Cardinal-Brauerei), Gaby Marchand (CSP, Sänger), Félicien Morel (DSP, alt Staatsrat), Claude Nordmann (DSP, Präsident der jüdischen Gemeinde Freiburg), Claudine Brohy (Offene Liste, Madame Bilingue), Michel Ritter (Offene Liste, Leiter Kunsthalle Fri-Art).

Saane-Land

Im Wahlbezirk Saane-Land präsentieren die CVP, die CSP und die DSP volle Listen mit 26 Kandidaten. 25 Kandidaten präsentieren die SP und die Grünen auf der Offenen Liste.

Der älteste Kandidat ist François Angéloz auf der SP-Liste mit 76 Jahren. Cyrielle Huguenot ist 18 Jahre alt und damit die jüngste Kandidatin. Sie ist auf der DSP-Liste zu finden. Zwei Listen sind ausschliesslich für junge Nachwuchshoffnungen reserviert, wobei das älteste Mitglied des Conseil des Jeunes 23 Jahre, dasjenige der Jungen FDP immerhin schon 33 Jahre alt ist.
Auch hier gibts einiges an Prominenz zu verzeichnen: Jacques Dumoulin (CVP, kant. Tourismusdirektor), Christian Pfamatter (FDP, Verwaltungsrichter), André Sudan (FDP, ehemaliger Direktor des Crédit Suisse), Blaise Defago (SVP, Generalsekretär der SVPSchweiz), Olivier Suter (Offene Liste, Künstler), Pierre-Alain Rolle (Offene Liste, Marionettenspieler). Und dann natürlich unsere Berufskollegen Markus Escher (FDP, NZZ), Willy Boder (Offene Liste, Le Temps) und Antoine Geinoz (Fenêtres ouvertes, La Gruyère).

Mehr zum Thema