Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Kinder auf Fussgänger-streifen verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Villars-sur-Glâne Eine 27 Jahre alte Automobilistin hat gestern um 13.30 Uhr auf der Route de Bugnon bei der Bushaltestelle in Villars-sur-Glâne einen Unfall verursacht, bei dem auch zwei Kinder im Alter von sechs und acht Jahren verletzt wurden. Als ein 48-Jähriger mit seinem Wagen am Fussgängerstreifen anhielt, um die zwei Kinder die Strasse überqueren zu lassen, fuhr die 27-Jährige von hinten auf dessen Wagen auf. Wie die Kantonspolizei mitteilte, prallte der Wagen des 48-Jährigen als Folge des Zusammenstosses in die zwei Kinder. Das ältere der beiden Kinder wurde von seiner Familie ins Spital gebracht. Das jüngere – schwer verletzt – musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. hw

Mehr zum Thema