Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Räuber gefasst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits vor einigen Tagen war die Polizei wegen eines Raubüberfalls an der Fromangueires-Strasse in Belfaux verlangt worden. An Ort stellten die Polizisten fest, dass ein 20-jähriger Mann von seinen beiden Opfern festgehalten wurde. Dem zweiten Räuber war es gelungen, die Flucht zu ergreifen.

Die Ermittlungen ergaben, dass die beiden Männer ihre Opfer kontaktiert hatten, um ihnen ein Auto zu verkaufen. Als Treffpunkt vereinbarten sie die erwähnte Strasse in Belfaux. Als die beiden Opfer dort ankamen, wurden sie von den Tätern mit einem Baseball-Schläger empfangen. Dennoch gelang es ihnen, einen der beiden Räuber festzuhalten, bis die Polizei eintraf. Auf Anordnung des Untersuchungsrichters wurde er verhaftet. Die beiden Opfer mussten verletzt mit der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht werden.
Dank den weiteren Ermittlungen konnte nun auch der zweite Räuber identifiziert werden. Es handelt sich um einen 22-jährigen Jüngling. Es wurde ein Haftbefehl erlassen. Er konnte einige Tag nach dem Überfall in der Stadt Freiburg gefasst werden. Er hat die Tat zugegeben. Bei einer Hausdurchsuchung konnten verschiedene Waffen und Munition beschlagnahmt werden.

Zeugenaufruf

Der unbekannte Lenker, welcher die Radfahrergruppe überholt hatte, sowie allfällige Zeugen werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei in Granges-Paccot in Verbindung zu setzen. Tel. 026 305 20 20.

Mehr zum Thema