Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei Mal hat es dieses Wochenende auf Freiburgs Strassen gekracht, in beiden Fällen war laut der Kantonspolizei Alkohol im Spiel. In Charmey kam am Freitagabend ein 20-jähriger Automobilist mit dem Auto bei hohem Tempo von der Strasse ab. Ein 17-Jähriger wurde aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt. Die beiden anderen Beifahrer und der Fahrer erlitten Verletzungen. Der Alkoholtest beim Fahrer fiel positiv aus. Seinen Fahrausweis musste er abgeben.

Ebenfalls als alkoholisiert erwies sich eine 59-Jährige, die am Samstagabend in Môtier in einer leichten Kurve zweimal eine Gartenmauer touchierte. Sie verletzte sich dabei.

fca

Mehr zum Thema