Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zweifel an Untersuchung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG. Untersuchungsrichter Olivier Thormann soll die Untersuchung gegen Stadtammann Pierre-Alain Clément und drei seiner Beamten in der Affäre um die Pensionskasse der Stadt Freiburg mangelhaft geführt haben. Das sagen die Anwälte der vier Männer, die Ende August der Urkundenfälschung angeklagt wurden. Das Verhalten Thormanns lasse auf Befangenheit schliessen. Er müsse deshalb die Verantwortung für das Dossier abgeben.Thormann selbst will davon nichts wissen: Er sei in der Angelegenheit neutral und objektiv. Das letzte Wort hat Jean-Luc Mooser, Präsident des Untersuchungsrichteramtes. Er will bis Ende November einen Entscheid fällen. cs

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema