Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwischen Moderne und Nostalgie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Future Nostalgia», so lautet das Thema des Wettbewerbs für das Internationale Bollwerkfestival 2013. Künstlerinnen und Künstler, die ein Projekt einreichen möchten, müssen sich beeilen, wie die Organisatoren mitteilen: Am Montag, dem 15. Oktober, läuft die Anmeldefrist ab. Mitmachen können Einzelpersonen und Gruppen aus Freiburg und aus der ganzen Welt. Gerade Freiburgerinnen und Freiburger ermutigt das Festival, ihre Projekte einzuschicken. Mit dem Thema «Future Nostalgia» will das Festival angesichts der rasenden Modernisierung die Nostalgie neu denken und einen künstlerischen Diskurs zwischen Gewesenem, Gegenwärtigem und künftig Möglichem eröffnen. Möglich sind Interventionen, Performances, Aktionen und Installationen aller Art. Das Festival findet vom 21. Juni bis zum 7. Juli 2013 statt. cs

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen: www.belluard.ch.

Mehr zum Thema