Schwarzenburg 01.02.2018

Die Bank Gantrisch ist mit dem letzten Jahr zufrieden

1,25 Millionen Franken Gewinn für die Bank Gantrisch.

«Wir blicken mit Freude auf das Geschäftsjahr 2017 zurück», sagt Da­niel Hauert, der Leiter der Bank Gantrisch, auf Nachfrage. Der Jahresgewinn ist mit 1,25 Millionen Franken gegenüber dem Vorjahr fast unverändert. Die Bilanzsumme konnte die Bank um 3,2 Prozent auf 729,1 Millionen Franken erhöhen. «Dieses Wachstum ist im Vergleich zu den Vorjahren unterdurchschnittlich, verglichen mit den Mitbewerbern aber überdurchschnittlich gut», sagt Hauert.

Die Kundenausleihungen konnten um 3,9 Prozent auf 634,7 Millionen und die Kundengelder um 3,5 Prozent auf 537,4 Millionen Franken gesteigert werden. Die Eigenkapitalquote beträgt fast unverändert 8,44 Prozent.

Freiwillige Rückstellungen

Den Rückgang des operativen Ergebnisses um 0,4 Millionen auf 2,9 Millionen Franken erklärt Daniel Hauert mit freiwilligen Rückstellungen von rund einer Million Franken. «Ohne sie wäre der Geschäftserfolg dementsprechend höher ausgefallen», sagt er.