Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

1. Liga: Marlys wertvoller Sieg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der 1.-Liga-Zwischenrunde feierte Marly einen wertvollen 5:2-Auswärtssieg in Villars und darf damit weiterhin auf die Teilnahme an den Play-offs hoffen.

Die Freiburger gingen nach nur 12 Sekunden durch Rigolet in Führung, zwei Minuten später fiel jedoch bereits der Ausgleich. Marly liess sich dadurch nicht beirren und schoss nach acht Minuten das 2:1. Die Freiburger dominierten die Partie mehrheitlich, erhöhten im Mitteldrittel auf 3:1 und zogen im Schlussdrittel auf 5:1 davon. Villars bot zwar guten Widerstand, ohne aber den verdienten Erfolg der Freiburger gefährden zu können, auch wenn Marly weniger gut spielte als am vergangenen Dienstag gegen Saas Grund. Marly könnte nun mit einem Heimsieg morgen Dienstag im Rückspiel gegen Villars einen weiteren Schritt Richtung Play-offs tun.

Villars – Marly 2:5 (1:2, 0:1, 1:2)

Blaser; Brasey, Rigolet; Masdonati, Monney; Volery, Rey; Bucher, Bonito, Rod; Vallélian, Martin Egger, Tinguely; Mettraux, Philippe Egger, Maillat.
1. Rigolet (Rod) 0:1; 3. Rochat (Kohli/Biver) 1:1; 8. Rey 1:2 ; 30. Rod (Martin Egger) 1:3; 52. Vallélian 1:4; 53. Bonito 1:5; 56. Pedrazzi 2:5.
Marly – Villars um 20.00 Uhr in Romont.

Mehr zum Thema