Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

3. Liga: Giffers und Kerzers II gewinnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball Gestern Abend fanden in der dritten Liga zwei Nachtragsspiele statt. fm

Tafers – Kerzers II 1:3 (1:2)

Tore: 16. Piller 1:0; 29. Dysli 1:1; 35. Berisha 1:2; 48. Kilchhofer 1:3.

In einem typischen Strichduell mit vielen harten Zweikämpfen verlor Tafer unglücklich gegen Kerzers II. Entscheidend war der Doppelpack der Gäste in der 29. und 35. Minute, der die Wende brachte. Zum Schluss der Partie machte Tafers noch einmal mächtig Druck, brachte jedoch trotz vieler Chancen kein Tor mehr zustande. fm

Giffers – Schmitten 3:0 (2:0)

Tore: 33. Jung 1:0; 41. Philippona 2:0; 62. Kryeziu 3:0.

Der Tabellenführer zieht weiter souverän seine Kreise. Giffers-Tentlingen dominierte das Spiel gegen Schmitten von Beginn weg und kam in regelmässigen Abständen zu seinen Toren. Am Ende schaute für die Oberländer ein ungefährdeter 3:0-Sieg gegen das weiterhin abstiegsbedrohte Schmitten heraus. fm

Express

Fans vertreiben Vieri aus Bergamo

Fussball Christian Vieri (35) hat den Serie-A-Verein Atalanta Bergamo aus Verärgerung über die eigenen Fans vverlassen. Der ehemalige italienische Nationalstürmer wurde am Samstag an einem Freundschaftsspiel gegen Bellinzona (0:1) von den eigenen Anhängern ausgepfiffen. Der bis Saisonende laufender Vertrag wird aufgelöst. Si

FC Southampton steht vor dem Ruin

Fussball Der englische Traditionsklub FC Southampton steht nach 124 Jahren vor dem Aus. Ohne neue Geldgeber steht dem Cupsieger von 1976 die Insolvenz bevor, was wohl den Abzug von zehn Punkten und den sicheren Absturz in die Drittklassigkeit bedeuten würde. Schätzungen zufolge ist der Klub mit 30 Millionen Euro verschuldet. Si

Mehr zum Thema