Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

3. Liga: Tafers – Belfaux II 3:2 (3:0)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

120 Zuschauer. – 4.Vogelsang 1:0; 29. Wohlhauser 2:0; 34. Misic 3:0; 56. Michel 3:1; 71.Rosset 3:2.

Wenn es Tafers schon nicht reichte, auf dem ersten Platz abzuschliessen, wollte man wenigstens als Erste das Saisonprogramm beenden. Und als ob Tafers auch noch Gegner Belfaux abhängen wollte, legte das Team los wie die Feuerwehr. Belfaux wurde in der ersten Hälfte regelrecht überfahren und statt 3:0 hätte es auch 5:0 heissen können. Nach der Pause war aber plötzlich alles anders: Tafers schien genug vomToreschiessen zu haben und liess sich einschnüren. Und plötzlich hatte die Probst-Elf Platz, um sich zu entfalten. Sie kam mit zweiToren wieder heran, aber zum Punktgewinn reichte es nicht mehr. Die Zahno-Elf wird ihre Saison wohl auf dem drittenRang beenden. Nicht schlecht einerseits, aber bei den Aufstiegsspielen dabei zu sein, wäre halt doch nicht übel gewesen. Nach drei Spielen und neun Punkten wäre die Form jedenfalls da gewesen…

Mehr zum Thema