Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aebischer führt Hershey in Viertelfinals

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beim 4:0-Sieg im fünften und entscheidenden Spiel in Philadelphia wehrte der Freiburger 30 Schüsse ab und feierte seinen zweiten Shutout in der laufenden Saison. In den Viertelfinals treffen die Hershey Bears auf Kentucky Throughblades.

Dabei sehen die Erfolgsaussichten auf einen möglichen Halbfinaleinzug nicht gerade rosig aus. In den bisherigen acht Partien der «regular season» blieb Hershey bloss zweimal siegreich. Beim letzten Erfolg hatte Aebischer übrigens seinen ersten Shutout erzielt. Bereits im vergangenen Jahr erwies sich Kentucky in den Play-off-Achtelfinals für Hershey als unüberwindbares Hindernis.
American Hockey League (AHL). Play-off um den Caldercup. Achtelfinals (best of 5). Freitag: Philadelphia Phantoms – Hershey Bears (mit Aebischer) 0:4; Endstand 2:3. In den Viertelfinals treffen die Hershey Bears auf Kentucky Throughblades.

Mehr zum Thema