Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aktienzeichnung verläuft harzig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Aktienzeichnung verläuft harzig

Geplantes Wellness-Thermalbad in Schwarzsee

Das Projekt des geplanten Wellness-Thermalbades in Schwarzsee stösst zwar überall auf Interesse und positives Echo, doch die Aktienzeichnung verläuft zögerlich.

PLAFFEIEN. Das Projekt eines Wellness-Thermalbades sei überall positiv beurteilt worden, erklärt Adolf Kaeser, Direktor von Schwarzsee Tourismus und Mitglied des Initiativ-Komitees. «Diese positive Welle hat sich bisher aber nicht in der Aktienzeichnung niedergeschlagen.» Bisher sind 720 000 Franken zusammengekommen – inklusive der 600 000 Franken Beteiligung der Gemeinde Plaffeien am Aktienkapial, so dass für rund 120 000 Franken Aktien gezeichnet wurden. Es fehlen also 1,78 Millionen Franken. Konkrete Verträge mit Grossinvestoren sind noch nicht unterzeichnet worden. «Wir sind sehr stark auf Kleinaktionäre angewiesen, auf die Unterstützung aus der Bevölkerung», betont Kaeser. Er ist überzeugt, dass viele Interessenten eine Aktienzeichnung aufschieben, um zu sehen, wie sich die Sache entwickelt. Ein Patronatskomitee unter dem Präsidium von Urs Schwaller will das Projekt nun mit weiteren Aktionen regional stärker abstützen. im

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema