Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Armeediskussion: Parteien üben Kritik an Ueli Maurer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Die Ideen für eine künftige Neuausrichtung der Armee waren am Freitag Thema an den Gesprächen zwischen dem Bundesrat und den Parteien im Von-Wattenwyl-Haus in Bern. Kritisiert wurde von Seiten der Parteivertreter vor allem die Tatsache, das VBS-Chef Ueli Maurer die Vorschläge aus seinem Departement nicht verteidigte, wie SP-Präsident Christian Levrat sagte. «Wir hätten erwartet, dass dieses Papier wenigstens VBS-intern konsolidiert ist.» Das Diskussionspapier war am Donnerstag von der «Weltwoche» im Internet veröffentlicht worden. Es enthält Vorschläge für eine radikale Neuausrichtung der Armee. sda

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema