Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Attraktive Teilnehmer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

3. Int. Junioren-C-Turnier in Giffers

Dem gut eingespielten OK unter Präsident Anton Hayoz ist es bereits gelungen, das Turnier zu einem festen Bestandteil im Vereinsleben des FC Giffers zu machen. Zuvor wurde es während zehn Jahren vom FC Etoile-Sport organisiert.

Erstmals ein Team aus Dänemark

Acht Mannschaften kämpfen in zwei Vierergruppen um den Turniersieg. Jede Gruppe besteht aus zwei ausländischen und zwei Schweizer Mannschaften. Mit Lyngby BK Kopenhagen konnte erstmals ein Team aus Dänemark verpflichtet werden. Peterborough United aus Grossbritannien, Freiburger FC aus Deutschland und eine Auswahlmannschaft aus dem österreichischen Vorarlberg vervollständigen das Angebot aus dem Ausland. Titelverteidiger FC Luzern, der FC Basel, Servette-Genf FC und eine Auswahlmannschaft U14 aus dem Kanton Freiburg sind die teilnehmenden Mannschaften aus der Schweiz. Wurde dasTurnier in früheren Jahren meist von einem ausländischen Team gewonnen, kam es im vergangenen Jahr mit Luzern und Servette erstmals zu einem rein schweizerischen Finalspiel. Ob sich die Mannschaften aus der Schweiz wieder zu behaupten vermögen, ist schwierig zu sagen, denn Favoriten sind bei solchen Turnieren kaum auszumachen. Stets zu einem positiven Resultat fähig ist die Freiburger Auswahl, auch wenn ihr der Sieg bisher noch versagt geblieben ist. Wer weiss, vielleicht reicht es ihnen dieses Jahr zum Sieg.

Am Samstag wird in zwei Vierergruppen gespielt, wobei sich die ersten zwei jeder Gruppe für die Halbfinals vom Sonntag qualifizieren. Die übrigen Mannschaften spielen ebenfalls am Sonntag um die Plätze fünf bis acht. Jedes Spiel dauert zweimal achtzehn Minuten.
Das Rahmenprogramm beginnt bereits morgen Freitag um 17.30 Uhr mit dem Meisterschaftsspiel der Junioren C zwischen dem FC Giffers und dem SC Düdingen. Um 19.15 Uhr kommt es zur zweiten Auflage des Fussballspiels zwischen dem FC Grossrat und den Ammännern des Sensebezirks. Gewisse Revanche-Gelüste vermögen die Ammänner dabei wohl kaum zu verbergen, mussten sie sich doch im vergangenen Jahr von den Grossräten knapp geschlagen geben!

Das Programm

FC Basel, Freiburger FC (D), Lyngby BK Kopenhagen (DK), Freiburger Auswahl. : FC Luzern, Vorarlberger Auswahl (Ö), Peterborough United (GB), FC Servette.
Meisterschaftsspiel Junioren C FC Giffers – SC Düdingen. 1 FC Grossräte – FC Ammänner des Sensebezirks. Unterhaltung mit Jean-Louis Piller/Barbetrieb.
Gruppenspiele. offizieller Empfang der Mannschaften mit Abspielen der jeweiligen Landeshymne durch die Musikgesellschaft Giffers. Gruppenspiele. Unterhaltung/Barbetrieb mit DJ Space-Light.
Halbfinalspiele. Finalspiele. Preisverteilung und Abschluss des Turniers.

Mehr zum Thema