Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Baustelle auf der A1 bis in den Herbst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Montag, 3. Mai, beginnen auf der A1 Bauarbeiten zwischen dem Autobahnkreuz Yverdon und der Ausfahrt Estavayer-le-Lac. Das schreibt das Bundesamt für Strassen in einer Mitteilung. Es handle sich um Vorbereitungsarbeiten zur Erneuerung der elektromechanischen Infrastruktur. Sie dauern bis am 8. Oktober und werden phasenweise teils in Richtung Freiburg, teils in Richtung Lausanne durchgeführt. Deshalb werden die Anzahl Fahrspuren reduziert und die Geschwindigkeit angepasst. Je nach Fortschritt der Arbeiten müsse der gesamte Abschnitt für mehrere Nächte gesperrt werden, heisst es weiter.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema