Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Betonmischer umgekippt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Bei der Ausfahrt aus dem Löwenberg-Kreisel in Richtung Murten ist am Freitagmittag ein Betonmischer umgekippt. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht, musste jedoch nicht ins Spital, wie die Kantonspolizei auf Anfrage erklärte. Seine Fracht verlor der Betonmischer nicht, allerdings lief Hydraulik-Öl aus, das die Strasse auf etwa 100 Metern Länge verschmutzte. Die Fahrbahn Richtung Murten blieb bis circa 16.30 Uhr gesperrt, der Verkehr konnte jedoch über einen nahen Parkplatz umgeleitet werden. Mit einem 150-Tonnen-Kran konnte der umgekippte Betonmischer wieder aufgerichtet werden, wie der Kommandant der Stützpunktfeuerwehr Murten gegenüber den FN erklärte. Insgesamt standen 14 Feuerwehrleute im Einsatz.fa/mos

Mehr zum Thema