Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Der Kick» beim Ciné-Club der Uni

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorschau

«Der Kick» beim Ciné-Club der Uni

FreiburgDer Ciné-Club der Universität Freiburg befasst sich im Filmzyklus des Wintersemesters mit der Welt des Theaters. Am kommenden Mittwoch läuft im Kinosaal der Uni Miséricorde der deutsche Film «Der Kick» (2005): Drei junge Neonazis ermorden 2002 in einem Dorf nördlich von Berlin einen 16-Jährigen mit einem Sprung auf den Hinterkopf, nach einer Filmszene aus «American History X». Obwohl es Zeugen gibt, bleibt die Tat monatelang unentdeckt. Regisseur Andreas Veiel hat auf der Grundlage ausführlicher Recherchen ein Bühnenstück über den Fall geschrieben, auf dem die gleichnamige Verfilmung beruht. Die Filmvorführungen des Ciné-Clubs stehen allen Interessierten offen. cs

Kinosaal der Universität Miséricorde (Nr. 2030), Freiburg. Mi., 8. Oktober, 20 Uhr.

Mehr zum Thema