Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Firma Saia-Burgess verlässt Murten und zügelt nach Givisiez

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Industrieunternehmen Saia-Burgess Controls AG verlegt seinen Sitz von Murten nach Givisiez. Was mit dem Gebäude beim Bahnhof geschieht, ist noch offen. 

Wie von verschiedenen Mitarbeitenden der Firma Saia-Burgess Controls AG zu erfahren war, verlegt das Industrieunternehmen seinen Standort per Ende November von Murten nach Givisiez. Die Murtner Stadtpräsidentin Petra Schlüchter bestätigte den Wegzug am Mittwoch auf Anfrage: «Wir haben vor etwa drei Wochen die Mitteilung erhalten, dass sie wegziehen. Wohin, weiss ich jedoch nicht.» Diese Information sei für sie «überraschend und ein bisschen schnell» gekommen. 

Das Gebäude gehöre nicht Saia-Burgess, sagte Petra Schlüchter weiter. Wie dem Grundbuch des Seebezirks zu entnehmen ist, gehört die rund 4300 Quadratmeter grosse Parzelle mit dem Industriegebäude der Firma Solufonds SA. Laut Petra Schlüchter sind Gespräche mit dem Kanton, dem Regionalverband See und den Besitzern im Gang, wie es mit dem Industriekomplex weitergehen soll. Es sei auf jeden Fall noch kein konkretes Projekt vorhanden. 

Bei Saia-Burgess war am Mittwoch niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Die Firma ist eine hundertprozentige Tochter der Honeywell International Inc., einem internationalen Konzern mit Sitz in Morristown, New Jersey, in den USA. 

Im Juni 2020 informierte der Konzern Honeywell, dass er die Produktion von Saia-Burgess «in globale Zentren» verlagern will. Rund die Hälfte der damals 120 Stellen in Murten wurden gestrichen. 2019 waren es bereits zehn Arbeitsplätze gewesen, die an dem Standort wegfielen – und 2014 gar deren 40. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema