Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die grosse Chance für Grandvillard und Ursy

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Drei von sechs Mannschaften steigen bekanntlich von der 3. in die 2. Liga auf. Vor der letzten Runde von morgen Samstag ist erst Kerzers definitiv ausgeschieden, Richemond muss auf ein Wunder hoffen.

Die klar beste Ausgangslage haben Grandvillard/Enney und Ursy, denen in der Direktbegegnung ein Unentschieden genügt. Es wäre sicher eine grosse Überraschung, wenn die beiden Teams nicht zusammen den Aufstieg feiern könnten. Dies würde bedeuten, dass nur ein Stadtklub aufsteigen wird. Der dritte Aufsteiger würde somit im Derby zwischen Central und Beauregard fallen, wobei der Mottaelf ein Unentschieden reicht.

Mehr zum Thema