Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die SBB sperren den Bahnhof Freiburg im Oktober, stattdessen fahren Ersatzbusse 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Busse statt Züge heisst es vom 8. bis 10. Oktober rund um Freiburg. Während der Inbetriebnahme neuer Stellwerke stellen die SBB und die Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF den Bahnverkehr ein.

Am 8., 9. und 10. Oktober werden die SBB die neuen Stellwerke in Freiburg, Düdingen und Schmitten in Betrieb nehmen. Dafür müssen sie den Bahnverkehr rund um Freiburg zeitweise komplett aussetzen.

Von Freitag, 8. Oktober, 21 Uhr bis Sonntag, 10. Oktober, 5 Uhr werden zwischen Freiburg und Flamatt beziehungsweise Givisiez keine Züge verkehren, teilen die SBB mit. In alle Richtungen wird der Bahnverkehr dann am Samstag, 9. Oktober, 18 Uhr bis Sonntag, 10. Oktober, 5 Uhr unterbrochen sein.

Auch einige Verbindungen der TPF sind von den Arbeiten betroffen. Von Freitag um 20.30 Uhr bis Sonntag um 5 Uhr wird der Betrieb der Linien S20/S21 Neuenburg – Ins – Murten – Freiburg zwischen Freiburg und Givisiez unterbrochen. Für diese Verbindungen verkehren Ersatzbusse.

In der Nacht von Freitag, ab 23.45 Uhr, auf Samstag, um 4 Uhr, und vom Samstag, ab 17 Uhr, auf Sonntag, 5 Uhr, verkehren zwischen Romont und Bern keine Regio-Express-Züge. Von Freiburg bis Bulle sowie auf der Strecke Bern – Freiburg – Romont kommen Ersatzbusse zum Einsatz.

Fünf Linien mit Ersatzbussen

Für die Reisenden stehen Ersatzbusse zur Verfügung.In Freiburg fahren die Ersatzbusse im unterirdischen Busbahnhof der TPF ab. In Bern befindet sich der Abfahrtsort auf dem Bubenbergplatz. Die Regionalbusse Freiburg–Flamatt (EV2) halten unterwegs an der TPF-Bushaltestelle «Fribourg/Freiburg Poya», in Düdingen auf dem Bahnhofplatz, in Schmitten ebenfalls auf dem Bahnhofplatz, in Wünnewil an der Bushaltestelle «Wünnewil, Felsenegg» und in Flamatt an der Bushaltestelle «Flamatt, Post».

Die SBB empfehlen, an dem betroffenen Wochenende längere Fahrzeiten einzuplanen. Fernreisende sollen keine Verbindungen über den Bahnhof Freiburg wählen, sondern auf der Ost-West-Achse via Biel reisen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema