Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Diesmal will der FC Plaffeien keine Abstiegssorgen haben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Im Juni dem Abstieg aus der 2. Liga gerade noch so entronnen, hofft der FC Plaffeien diesmal auf eine ruhigere Saison, die am Sonntag mit dem Derby in Ueberstorf startet. Trainer Michael Grossrieder kann dabei auf Frédéric Piller zählen.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wenn Sie sich registrieren oder anmelden, erhalten Sie Zugriff auf alle grau markierten Artikel.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema