Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen verliert ein dramatisches Spiel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bittere Niederlage für Volley Düdingen: Die Senslerinnen verloren am Sonntagabend trotz 2:0-Satzführung in Schaffhausen mit 2:3.

Was für eine Dramatik am zweiten Spieltag der Nationalliga A: Volley Düdingen schien im Spiel bei Kanti Schaffhausen zunächst das nervenstärkere Team zu sein. Die ersten beisen Sätze gewannen die Senslerinnen 25:23. Danach drehte die Partie aber. Kanti fand immer besser ins Spiel, gewann die folgenden drei Sätze und fügte so Düdingen die erste Saisonniederlage zu. Immerhin konnten die Gäste nach dem über zwei Stunden dauernden harten Kampf einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Die Chancen stehen gut, dass Düdingen am nächsten Spieltag zum Siegen zurückfindet. Am kommenden Sonntag gastieren die Senslerinnen bei Val-de-Travers, das am Wochenende im Spiel bei Meister Neuenburg chancenlos blieb und nach zwei Spieltagen noch keinen Satz gewonnen hat.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema