Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein neuer Chefarzt am HFR

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die HNO-Klinik am HFR hat einen neuen Chefarzt: Alexander Asanau hat die Stelle am 1. Oktober angetreten, wie das Spital in einer Mitteilung schreibt. Der Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ist seit 2013 am HFR tätig und arbeitete davor als Leitender Arzt. Er folgt auf Florian Lang. Alexander Asanau stammt aus Russland. Von 1994 bis 2000 studierte er in St. Petersburg und Minsk. Später arbeitete und studierte er in Frankreich. Der 43-jährige Arzt spreche fliessend Französisch und Englisch und perfektioniere zurzeit sein Deutsch, schreibt das Spital.

Neben seiner Arzttätigkeit ist der 43-Jährige auch an der Uni Freiburg tätig. Dort unterrichtet er Medizinstudenten und Assistenzärzte in seinem Fachgebiet.

as

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema