Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine gelungene Premiere

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der 1. Freiburger sCOOL-Cup

Die 21-jährige Ines Brodmann, amtierende Schweizer Meisterin auf der OL-Mitteldistanz, machte es vor: 3 Minuten vor dem Start das blaue Plastikding an den Finger stecken, 2 Minuten vor dem Start die Karte ergreifen, sich an die Startlinie stellen, schon mal die Karte lesen, um die Laufrichtung festzulegen und bei Los rennen, was das Zeug hält. Die 3 Kilometer lange Strecke und die 100 Höhenmeter legte sie in nur 17 Minuten und 14 Sekunden zurück. «Man muss halt mit dem Kopf laufen, es nützt nichts nur schnell zu sein», liess sie im Ziel über Lautsprecher die jungen Läuferinnen und Läufer wissen. Für einige kam dieser Hinweis zu spät, denn das blaue Plastikding, das der Zeitmessung dient und in der Fachsprache SI-Card heisst, verzeiht keine Fehler. Sekundengenau wird die Zeit bei jedem Posten registriert und vor allen Dingen auch dessen Kontrollnummer. Man kann sich also kein beliebiges Anlaufen der Posten erlauben, denn nicht nur, wem einer fehlt wird disqualifiziert, sondern auch wer die Reihenfolge durcheinanderbringt. Gleich nach dem Zieleinlauf erhielten die Zweier- und Dreierteams die Bilanz ihres Laufes auf einem Zettel ausgedruckt. Die Enttäuschung über einen fehlenden oder falschen Posten war aus vielen erschöpften Gesichtern zu lesen. tgKnaben 7.-9. Klasse (3 km, 16 Posten): 1. Fabian Zurkinden, Daniel Preradovic (OS Düdingen) 21:58; 2. Manuel Aebischer, Frédéric Jeger (OS Düdingen) 22:56; 3. Michael Aebischer, Patrick Zürcher (OS Düdingen) 24:19.Knaben 5.-6. Klasse (2,5 km, 12 P.): 1. Yannis Güdel, Nicolas Grünig (PS Courtepin) 14:59; 2. Romain Butty, William Schaller (PS Matran) 21:03; 3. Simon Wider, Nenad Petrovic (PS Düdingen) 23:28. 4. Klasse gemischt (1,5 km, 14 P.): 1. Fabienne Steinauer, Adrian Haymoz, Bastian Stampfli (PS Düdingen) 14:06. Mädchen 7.-9. Klasse (2,7 km, 17 P.): 1. Fabienne Fasel, Michelle Zurbriggen (OS Düdingen) 26:56; 2. Andrea Bächler, Annesophie Krattingen (OS Düdingen) 27:36; 3. Daniela Jungo, Sheila Müller (OS Düdingen) 28:00. Mädchen 5.-6. Klasse (2,2 km, 10 P.): 1. Fabienne Ott, Rahel Guggisberg (PS Düdingen) 24:00; 2. Olivia Krattinger, Ursina Ducret (PS Düdingen) 28:09; 3. Dominique Woodtli, Rebecca Huber (PS Düdingen) 28:36.Mädchen 4. Klasse (1,5 km, 14 P.): 1. Valerie Aebischer, Noemi Schaller (PS Schmitten) 12:20; 2. Jannine Segessenmann, Laura Berger (FOS Freiburg) 18:36; 3. Aline Leuenberger, Nora Schafer (PS Düdingen) 19:09.

Mehr zum Thema