Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eintauchen in die Welt der Fische

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eintauchen in die Welt der Fische

Fotograf Michel Roggo stellt die einheimische Fischfauna vor

«Fischwelt Schweiz», die eben erschienene DVD von Michel Roggo, gibt Einblick in die kaum bekannte Welt unter der Wasseroberfläche.

Von ANTON JUNGO

72 Fischarten sind bekannt, die heute in Schweizer Gewässern leben. 54 gelten als einheimisch, die andern wurden ausgesetzt oder wanderten erst vor kurzem in die Schweiz ein. 75 Prozent der einheimischen Fischarten sind bedroht oder sind schon ausgestorben. Zu Beginn dieses Jahres hat der Freiburger Naturfotograf Michel Roggo ein Poster vorgestellt, auf welchem alle diese Fischarten abgebildet sind (vgl. FN vom 12. Februar 2004). Zusammen mit dem WWF Schweiz hat er nun eine DVD veröffentlicht, die Einblick in das Leben unter der Wasseroberfläche in der Schweiz gibt; ebenso in die Lebensweise der Fische.

Ergebnis jahrelanger Arbeit

Aus über 500 Bildern hat Michel Roggo Überblendschauen zusammengestellt und die Bilderfolgen mit Kommentar und Musik unterlegt. «Tauchen Sie ein», lädt der Autor den Besucher auf. Die oft spektakulären Unterwasseraufnahmen entstanden in den vergangenen 20 Jahren und verraten, mit welcher Geduld und Aufmerksamkeit er seinen «Lieblingen» aufgewartet hat. In der Schweiz haben es die Fische nicht mehr sehr wohnlich, weil die meisten Gewässer massiv verbaut oder sonst wie beinträchtigt sind. «Wer die Schweizer Fische in ihrer natürlichen Umgebung fotografieren will, muss in ganz Europa suchen», stellt der Fotograf ernüchtert fest. Von 2001 bis 2003 hat Michel Roggo zudem im Rahmen des Projekts «Fische der Schweiz» mit Unterstützung des Bundesamtes für Wald und Landschaft alle Fischarten, die in der Schweiz leben im Aquarium fotografiert.

Die Welt der Fische in vier Kapiteln

Die DVD ist in vier Kapitel geordnet:
l «Träumereien» entführt den Betrachter in die geheimnisvolle Welt unter Wasser und zeigt, untermalt mit Musik von Heinrich Burri, stimmungsvolle Aufnahmen von Landschaften und Fischen.
l «Fischwelten» zeigt das Leben der Fische im jahreszeitlichen Kreislauf.
l «Galerie» präsentiert Detailaufnahmen von Köpfen, Augen, Flossen, Schuppen und Farben.
l «Arten» schliesslich stellt die 72 Fischarten der Schweiz vor.

Die von Michel Roggo produzierte DVD «Fischwelt Schweiz» wird vom WWF Schweiz und dem Schweizerischen Fischereiverband, mit Unterstützung des Buwal, herausgegeben. Die Hülle und das Begleitheft wurden von Hugo Brülhart gestaltet. Im Begleitheft liefert der WWF Hintergrund-Informationen zum Lebensraum der Fische und weist auf seine Bedrohung durch den Menschen hin. Im Detail ausgeführt sind diese Informationen im ebenfalls vom WWF veröffentlichten Buch «Befreite Wasser.»

Die DVD kann zum Preis von 25 Franken bezogen werden: in den Freiburger Buchhandlungen sowie im WWF-Laden oder direkt beim WWF Schweiz service@wwf.ch und beim Schweizerischen Fischereiverband SFV www.sfv-fsp.ch

Mehr zum Thema