Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elfic startet mit Sieg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketball Frauen NLA

Nicht nur für das Team, sondern auch für den neuen Elfic-Trainer, Eric Fréchette, ist der Saisonstart geglückt. Der Trainer mit dem Markenzeichen ruhig und besonnen, und zwar in allen Situationen: «Das muss so sein, denn wenn ich nervös werde, verliere ich die Konzentration.» Der Trainer ist Francokanadier aus Quebec.Elfic scheint diese Saison einmal mehr eine angriffige Equipe zu haben, die 96 Punkte bezeugen es.Es dauerte zwanzig Minuten, bis Elfic den richtigen Weg in diesem Spiel fand. Denn bis dahin missrieten Christal Harris und Simona Soda mehr Würfe, als ihnen gelangen. Harris, eine blonde Kalifornierin, und Soda, eine Kroatin von feiner und langer Statur, ergänzen das Stammteam mit Flora Cochand, Mirela Vuckovic und Sarah Kershaw.Harris und Kershaw mussten in diesem Spiel ziemlich viel einstecken, was die Freiburgerinnen zusehends weckte. So realisierten sie von der 26. bis zur 29. Minute ein 11:0 zum Zwischenstand von 75:57. Das war die Matchentscheidung. Trainer Fréchette meinte erfreut: «Im Angriff kann ich von meinen Spielerinnen nicht mehr verlangen.» ps/lib./bi

Elfic Freiburg – Riva 96:75

Elfic Freiburg: Vuckovic (12), Krattinger, Cochand (121), Kershaw (12), Chenaux, Gattoni (9), Dietrich (9), Harris (25), Soda (17).

Mehr zum Thema